Workshops und Moderation

Das Thema Gruppen- und Teamarbeit kommt in vielerlei Farben und Formen daher. Insbesondere in Changeprozessen sind gute und nachhaltige Workshops ein wichtiges Mittel, um Veränderungen tatsächlich an den Mann oder die Frau zu bringen.

Insbesondere das Thema Unternehmenskultur hat viele verschiedene Facetten. Um Ihnen einen kleinen Einblick zu gewähren, habe ich hier neben einem konkreten Angebot, das immer wieder in neuen Zusammensetzungen startet,  einige Beispiele herausgezogen, die Sie in den Unterpunkten finden. Andere Workshops sind aber natürlich auch mach- und denkbar.

Bitte wenden Sie sich einfach an mich, wenn Sie spezielle Bedürfnisse haben.

Andere Workshop - Beispiele

Diversity klein_edited.jpg

Diversity

Diversity Management ist mehr als nur ein Stichwort. Wer das tatsächliche Potenzial von Teams heben möchte, kommt nicht darum herum, jeden einzelnen in seinen Stärken zu fördern, aber auch die Unterschiedlichkeiten zu berücksichtigen und als Chance zu begreifen. Dabei geht es nicht nur um andere Kulturen, auch Unterschiede zwischen Männern und Frauen, älteren, erfahreneren und jüngeren Mitarbeitern oder die Integration gehandicapter Menschen können zum Problem werden  Nicht jedes Team kann mit eben diesen Unterschiedlichkeiten umgehen und verschenkt damit wertvolle Möglichkeiten, wenn Gruppen nicht zum Team werden und Menschen ausgrenzen.

Um den Schatz zu heben, bietet sich eine spezielle Art mit betroffenen Teams an.

20190319_150509_edited.jpg

Best of Both Worlds

Wer im Ausland Fuß fassen möchte oder Mitarbeiter entsenden möchte, muss viel beachten. Als Firma haben Sie eine Menge rechtlicher Herausforderungen, für die Sie spezielle Berater finden können. Sie haben sprachliche Stolpersteine, dafür gibt es Dolmetscher. Nicht zu unterschätzen ist aber die Tatsache, dass eine andere Kultur nun mal anders tickt als wir, dass sie andere Dos und Don’ts, Werte und Normen und Fettnäpfchen hat als die unsere. Das kann mitunter recht peinlich werden oder sogar Geschäfte platzen lassen. Deshalb benötigen viele Unternehmen auch hier Hilfe.

Moderation

Egal ob es um kreative und konstruktive Prozesse oder herausfordernde und konfliktbeladene Gruppengespräche geht - externe Moderation hilft in vielen Themen dabei, die wichtigesten Punkte herauszuarbeiten, neue Ideen hervorzubringen und neutrale Gesprächsführung zu gewährleisten. Denkbar sind natürlich auch Formate wie ein World Cafè, Open Space oder andere moderne Formen kreativer Gruppenarbeit.

Team-Meeting

Team 4.0 – Zusammen können wir Team besser!

Ein Online-Jahrestraining für Führungskräfte

Wie geht Team? Viele von uns haben schon erlebt, wie Team nicht geht. Und vielleicht wissen wir in der Theorie auch, wie es eigentlich gehen sollte. Dies dann in die Praxis umzusetzen ist aber oft nicht so einfach.

Um damit gleich aufzuräumen: Es gibt sie nicht, die eine Strategie, die jedes Team gleich glücklich, produktiv und erfolgreich macht. Denn jedes Team hat seine eigenen Stärken, aber eben auch eigene Baustelle(n), seine eigene Dynamik und seine eigene Zusammensetzung. Deshalb geht es in diesem Training auch nicht darum, was man eigentlich alles machen könnte, sondern es geht darum, miteinander passgenau zugeschnittene Möglichkeiten, Lösungen, Potenziale zu finden, um genau Ihr Team voran zu bringen – es kooperativer zu machen, nachhaltig zu motivieren und so die besten Lösungen und Ideen aus Ihrem Team ans Licht zu bringen. Gerade die Heterogenität der Gruppe sorgt für einen ausgeprägten Mehrwert – immerhin sorgen die Unterschiede Studien zufolge für mehr Kreativität und ein höheres Maß an Informationsverarbeitung.

Damit dies optimal genutzt kann, arbeiten wir in einer kleinen Gruppe (6 Personen + Coach). Zusätzlich gibt es einmal im Monat für jede/n Teilnehmer*in ein Einzelcoaching. Außerdem erstrecken sich die Termine über ein ganzes Jahr (mit der Option auf Verlängerung, wenn gewünscht und nötig), so dass die Schritte nach und nach umgesetzt, reflektiert und ggf. auch verbessert werden können.

Dabei geht es darum zu analysieren, wo Ihr Team noch Veränderungspotenzial hat, zu erkennen, wie Sie das ändern können und zu erleben, wie gemeinsames Kreieren sich anfühlen kann, um es dann in Ihrem Team umzusetzen.

Durch die Zusammensetzung der Gruppe aus fünf verschiedenen Unternehmen und einer ehrenamtlichen Organisation sind viele verschiedene Blickwinkel und Erfahrungsschätze garantiert, die Sie außerhalb Ihrer eigenen ‚Bubble‘ inspirieren werden. Stillschweigen wird vereinbart – und da alle im selben Boot sitzen, meiner Erfahrung nach auch gewahrt. Somit finden all diese Erfahrungen in einem geschützten Rahmen statt.

Den Inhalt bestimmen die Teilnehmenden selbst (man könnte sie auch Teilgebende nennen, das wäre sicher passender… ) durch ihre Herausforderungen und ihre Themen. Dadurch, dass die Gruppe in den Austausch geht, kann jede/r von den guten und schlechten Erfahrungen der anderen profitieren und es ergeben sich immer vielfältige Perspektiven auf das eigene Thema. Zusätzlich bereichern Menschen von außen als Interviewpartner*innen den Prozess – Praxis-Expert*innen, die spannende, zusätzliche Einblicke und Erkenntnisse ihrer Erfahrungen mit uns teilen.

Es gibt drei feste Online-Termine im Monat:

  • Ein ‚Coaching Circle‘, in dem die persönlichen Erfahrungen miteinander geteilt werden und Sie Feedback der anderen und der Moderation erhalten (1,5 Std.)

  • Ein Termin zum gemeinsamen ‚Tanken‘ von Informationen wie Interviews mit Praxis-Expert*innen, wissenschaftlich fundierten Hintergrundinformationen durch die Moderatorin oder Gruppenaktivitäten wie gemeinsames Entwickeln eines Prototypen etc. (10x 2 Stunden, 2x 4 Stunden)

  • Ein persönlicher Coachingtermin für jede/n einzelne/n Teilgeber*in (1,5 Std.)

Zusätzlich gibt es

 

  • zwei zusätzliche zweistündige Veranstaltungen (eine zum Kennenlernen und Austausch von Erwartungen und eine als Abschluss) sowie eine vierstündige Veranstaltung zur Erstellung von Prototypen ungefähr in der Mitte des Trainingsjahres.

  • eine geschlossene Austauschplattform im Internet, auf der Fragen, zusätzliche Informationen oder Zwischenberichte der Teilgebenden und der Moderation ihren geschützten Rahmen finden.

  • die Möglichkeit, weitere Coachingeinheiten zu buchen (kostenpflichtig)

Meine Rolle umfasst dabei neben Organisation, Moderation und Coaching auf professionellem Niveau zusätzlichen Input und Impulse. Außerdem sorge ich dafür, dass alle die Möglichkeit zum Wachstum und zum ausführlichen Einbringen ihrer Themen haben. Durch meinen wissenschaftlich fundierten Background fließen außerdem Erkenntnisse des aktuellen Forschungsstands und wertvolle Methoden ein. Somit wird es eine produktive Erfahrung für alle Beteiligten. Zudem biete ich Ihnen den geschützten Rahmen, den es braucht, um in einen offenen Austausch zu kommen und sich dabei sicher zu fühlen.

Ihre Rolle als Teilgebende umfasst den Mut, eigene ‚Probleme‘ oder ‚Schwachstellen‘, positive wie negative Erfahrungen zu teilen, offen und wertschätzend Impulse zu geben, miteinander zu kreieren und andere zu unterstützen. Zudem ist eine Offenheit, neue Ansätze und Methoden auszuprobieren, erforderlich, um einen wirksamen Prozess zu durchlaufen. Eine Prise Humor ist durchaus auch willkommen…

Team-Meeting